Nach oben scrollen

Datenschutz

Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten sowie die Sicherheit aller Geschäftsdaten ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir in unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten persönliche Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Webseiten erhoben werden, vertraulich und nur gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Datenschutz und Informationssicherheit sind Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.

Die Dr. André Bonneß-Notariatswebseite kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern wir den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches.

Weitere persönliche Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus, z.B. über das Kontaktformular, angeben.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

Das Notariat Dr. André Bonneß nutzt Ihre persönlichen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten und zur Kundenverwaltung nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang. Ohne Ihre Einwilligung geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

Sicherheit

Das Notariat Dr. André Bonneß trifft Sicherheitsvorkehrungen, um ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen Zugriff unberechtigter Personen oder unberechtigte Offenlegung zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung ständig verbessert.

Kontakt

Für Anregungen bzgl. der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, können Sie sich direkt an unsere Geschäftsleitung wenden. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen.

Was Sie wissen sollten
Die Tätigkeit des Notars ist gebührenpflichtig. Die Gebühren richten sich nach dem Gerichts- und Notarkostengesetz und sind bei allen Notaren gleich. Die Erteilung eines Beurkundungsauftrags ist mit Kosten verbunden, auch wenn es später nicht zur Beurkundung kommt. Die Hinweise auf diesen Seiten sind ohne Berücksichtigung Ihrer persönlichen Situation, Wünsche und Bedürfnisse erstellt worden. Die Rechtslage ist vereinfacht und unvollständig wiedergegeben. Der Inhalt dieser Seiten stellt keine Rechtsberatung dar und dient nur der Unterhaltung.